Der kranke Hund

Prinzipiell gilt - wenn man sich unsicher ist, keine selbstversuche

Ich persönlich bin ein großer Fan von Homöopatie, wie Sie in den nächsten Zeilen feststellen werden.

 

Schürfwunden & Schnittverletzungen

Calendula (sowohl Oral als auch als Salbe)

Jod (Lösund oder Salbe als erste Desinfektion)

Panthenol (Salbe bis entgültig ausgeheilt)

 

Insektenstiche & Brennessel

Ledum C30 (Oral)

Spitzwegerich (lokal als Erstmasnahme gegen Juckreiz und Schwellung)

Quark (bei Brennesselverbrennung, kühlt und schwellt ab)

 

Starke Blutungen & nach Opertionen, Blasenentzündung

Schafgarbe (als Tee, getrocknete Wurzel oder Globoli)

Kamille (als Tee Oral oder als Spülung)

 

Prellungen & Traumaverletzungen

Arnica C30 (Globloli)

 

Erbrechen

Nux Vomeca C30 (Globoli)

 

Durchfall

Johannisbrot (bei weichem noch nicht wässrigem Kot, getrocknet oder Tabletten)

Arselicum Album D6 (bei wässrigem Durchfall, Globoli)

 

Allgemeine Immunschwäche & nach Operationen

Sulfor C30 (Globoli)