vom Wassermann
vom Wassermann

Zughundesport für den lauffreudigen Hund

Nicht nur für klassische Laufhunde geeignet.

 

Vorraussetzung

-der Hund ist ausgewachsen

-hat keine gesundheitlichen Probleme z.B. am Herz, an Gelenken

-der Hund hat freude am laufen/ziehen

-der Hund beherrscht kommandos wie "links" "rechts" "stop" "Jip Jip" (zum antreiben) "gerade"

 

Was man sonst noch braucht

-ein geeignetes Geschirr je nach Anforderung

-immer eine Wasserflasche dabei

-immer eine Pfotenpflege und erste Hilfe bei tritten in Scherben z.B.

-Leine mit Sicherheitsverschluss

-Frahrrad oder Dogtrike

 

Wir betreiben dies zur Auslastung zum spaß, mit dem Fahrrad. Sie soll ziehen und fährt deshalb mit einem Maßangefertigtem X-Back Renngeschirr mit Reflektoren, an einem Pferdeführstrick mit Sicherheitsverschluss der bei zu hoher Belastung z.B man wickelt sich um einen Laterne , aufspringt und so der Hund frei ist.

Homepage online

~ Diese Homepage befindet sich im Aufbau ~

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Maria Schütze